Pastinakensuppe mit weißen Bohnen und Salbei

Winterzeit ist Suppenzeit!

Letzte Woche habe ich mir spontan ca. 500g Pastinaken von meinem Biobauren andrehen lassen und wusste erst gar nicht so genau was ich damit anfangen soll. Einfach nur im Ofen rösten war mir etwas zu langweilig, deshalb ist folgende Suppe entstanden:

Pastinakensuppe mit weißen Bohnen und Salbei – Champignon und Speck Topping

Ich habe es im Thermomix gemacht, geht aber auch wunderbar im normalen Kochtopf.

Zutaten:

500g Pastinaken

400g Dose weiße Bohnen

1 Zwiebel

1 Zweig Salbei

1 Lorbeerblatt

500ml Hühnerbrühe + ca. 200ml Wasser (oder nur Gemüsebrühe)

1 El Olivenöl

Salz & Pfeffer

Toppings: Champignons, Tiroler Schinkenspeck

Zubereitung:

  1. Zwiebel abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Olivenöl in den Mixtopf geben und 5 Minuten/120 °C/Stufe 1 andünsten.
  3. Inzwischen Pastinaken schälen und in ca. 3-4cm große Stücke schneiden
  4. Pastinaken in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  5. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
  6. Lorbeerblatt rausholen und die Suppe 30 Sekunden/Stufe 4-9 schrittweise ansteigend pürieren.
  7. In der Zwischenzeit, Champignons und Tiroler Schinkenspeck in kleine Stückchen schneiden und in 1 EL Olivenöl scharf anbraten.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.